Segelkurse & Workshops im Rheinland

Weiterbildung im Segelsport - eine Grundvoraussetzung

Wer sein Wissen zum Segelsport zusätzlich erweitern möchte, findet unter den Organisationen rund um Köln einige spannende Kurse und Workshops, von denen der ein oder andere zum Pflichttermin eines jeden Seglers werden sollte. Wie unser kurzer Einblick in die Welt der Segelscheine gezeigt hat, bedeutet nicht jedes Zertifikat auch gleich ein ausreichendes Maß an Sachkunde und je nach Segelerfahrung zählen Wetter- und Knotenkunde, Not- und Rettungsmaßnahmen aber auch der Teampsychologie an Board zu essentiellen Kenntnisse für jeden Törn.

Getreu dem §5 des Kölschen Grundgesetzes „nix bliev wie et wor“, ist auch die kontinuierliche Weiterbildung und Anpassung an technische Neuerungen ein wichtiger Punkt, der in den angebotenen Kursen und Workshops nicht zu kurz kommt.

Weiterbildung rund um Köln

Von der Segelschule Köln werden regelmäßig Funkkurse, Seminare zur Wetterkunde und kurze Aus- und Weiterbildungstörns angeboten, weitere Informationen zum Programm 2014 findet Ihr hier. Astronavigation, Medizin auf See und Törnplanung sind weitere Themen-Highlights im Programm 2014 von Jochen Vetter.

Daneben behandeln die Vortragsreihen des Segelclubs Ville in Erfstadt im Dialog mit Segelinteressierten die praktischen Herausforderungen des Segelsports, mit dem Ziel Expertenwissen und Erfahrungsaustausch auf jedem Niveau zugänglich zu machen. Von der Herausforderung gerissener Segel, den Chancen und Tücken des Regattasegelns und Erste-Hilfe Tipps bei Segelunfällen ist hier für jeden Erfahrungshintergrund etwas dabei.

Der Pulheimer Segelclub bietet jährlich ebenfalls Funkkurse und eine Sicherheitseinweisung an, die als gängige Sicherheitsstandards unter keinen Umständen vernachlässigt werden sollten.

Segeln und Teambuilding

Auch für Unternehmen bietet der Segelsport eine gute Gelegenheit Teamgeist und Zusammenhalt eines Arbeitsbereiches zu fördern oder besondere Leistungen im Rahmen eines Incentive-Programmes zu belohnen. Hierzu eignen sich besonders Wochenendkurse mit praktischer Komponente die allen Teilnehmern Zusammenhalt, Kooperationsfähigkeit und Einsatz abfordern und ohne Zweifel steht am Ende gemeinsames Erfolgserlebnis.

Auf der Segelyacht Grand Cru des Albatros Clubs in Köln werden derzeit spezielle Teambuilding-Programme in in diesen Bereichen angeboten.

Auch für erfahrene Segler ist der Bereich Teambuilding hochinteressant, denn ein gutes Teamgefüge ist die Voraussetzung für erfolgreiche Manöver auch in kritischen Situationen, rauen Wetterbedingungen und schwierigen Gewässern. Workshops zum Thema Boardpsychologie geben Skippern, und solchen die es werden wollen, Einblicke in die Rollenstruktur innerhalb der Crew und die Voraussetzungen erfolgreicher Teamdynamik.

Weitere Beiträge